Welches Modul haben eigentlich meine Ritzel?

Nachdem ich weder auf der Verpackung noch in der Anleitung Informationen zum Modultyp gefunden habe, musste halt mein altes Tabellenbuch herhalten.

Hier die wohl einfachste Berechungsformel:

Aussendurchmesser = Modul x (Zähnezahl +2)

Ich habe in meinem Beispiel das Hauptzahnrad meines ZK-2 benutzt:

32mm = Modul x (62 +2) –> Modul = 0,5

Dementsprechend brauche ich also Ritzel mit Modul 0,5
(diese werden zum Teil auch mit Modul 50 bezeichnet)

Hier können weiterführende Informationen zu Zahnrädern gefunden werden:
WIKIPEDIA – ZAHNRAD

Kommentarfunktion ist deaktiviert


Fahrab.de – RC Car Erfahrungsberichte
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)