MTA-4 mit RPM Querlenkern

So für die neue Saison gibt es noch neue RPM Querlenker für den MTA-4. Da diese über einen „Federwegsbegrenzer“ verfügen, kommt er selbst mit mehr Vorspannern an den Dämpfern nicht mehr so hoch wie im „Stock-Zustand“. Wen das störrt, der brauch bloß auf den Unterseiten der unteren Querlenker die Nasen abdremeln und kann den MTA-4 dann auch wieder „höher“ gelegt fahren :-)

RPM empfiehlt bei Montage der Dämpfer an den beiden äusseren Stoßdämpferaufnahmen (um einen noch tieferen Schwerpunkt zubekommen) die Montage der Alu Tunning Kappen da die Funktion des „Federwegsbegrenzer“ an diesen Postionen nicht gewährleistet wird und somit ggf. mehr Druck auf den Dämpfer wirkt.

Bei der Montage der RPM Querlenker empfiehlt es sich von Anfang an den Abstand zwischen der Kugelschraube und dem Radträger/Querlenker zu messen um nacher ein synchroneres Setup zu haben. Wer genau vorgeht brauch nachher nur minimal nachjustieren.

Ich fahre auf den Bilder im Moment -1 ° Sturz an der Vorderachse und -2,5 ° an der Hinterachse. Die Vorpurr ist hinten etwas stärker eingestellt als an der Vorderachse.

rpm3

Hier mal ein Bild im Normal Zustand also so wie er ein und wieder ausfedert:

rpm2

in diesem Bild habe ich in etwas gelupft also vorsichtig am Ü-Bügel hochgehoben und wieder abgesetzt:

rpm1

Das ist so fast das Maximum wenn man die Nasen nicht abdremelt !

Mehr Bilder wie immer in der Gallerie

Gruß

Nevs

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Fahrab.de – RC Car Erfahrungsberichte
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)